Newsletter abonnieren

Nächste Woche ist es soweit, von Freitag den 23. Juni bis Sonntag den 25. Juni findet das Jugendturnier des TGV Reusten statt.

Die Spielpläne für das Jugendturnier sind bereits verfügbar. 


zu den Spielplänen...

 

Wir laden auch dieses Jahr wieder recht Herzlich zum mittlerweile 36. Handballturnier des TGV Reusten auf den Kirchberg in Reusten ein. Dieses Jahr spielen die Jugendmannschaften am 23.-25. Juni 2017.


 

mehr erfahren

 

Vergangenen Sonntag fand bei vorwiegend trockenem Wetter das traditionelle Dorfturnier auf dem Kirchberg in Reusten statt.
Dieses Jahr konnte sich erneut die Mannschaft um Marco Krauß den Wanderpokal erspielen.
2016 hatte sich diesen Krauß Haustechnik ebenfalls ergattert. 

Am kommenden Sonntag, 14.05.17, findet ab 11 Uhr auf dem Sportplatz in Reusten das alljährliche Dorfturnier des TGV Reusten statt.
Es werden 5 Mannschaften um den begehrten Wanderpokal spielen. Titelverteidiger ist die Mannschaft Krauß Haustechnik.
 
Der Aufbau findet ab 10 Uhr statt, Helfer erwünscht!
 
Für das leibliche Wohl sorgt Volker Dietrich und sein Team vom Berghaus.


Auch im letzten Spiel der Saison gab es für die SG Nebringen/Reusten keine erhofften Punkte zum Abschluss und so bleibt man am Ende auf dem letzten Tabellenplatz. Gegen die SG Ober-/Unterhausen gab es am Ende eine deutliche 37:27 (13:18) Niederlage.
Die SG Nebringen/Reusten bestreitet an diesem Sonntag bei der SG Ober-/ Unterhausen ihr vorerst letztes Landesliga Spiel. Nach nur einem Jahr steht bereits der Wiederabstieg an. Im Jahr zuvor konnte bei der zweiten Mannschaft der Aufstieg perfekt gemacht werden. Das Hinspiel verlor die Ammertal-SG nach schwacher Leistung mit 20:29.
Die Frauen der SG Nebringen/Reusten konnten auch das letzte Saisonspiel für sich entscheiden. In heimischer Halle setzte man sich am Samstagnachmittag nach einer durchwachsenen Leistung mit 27:23 gegen die Damen des TSV Ehningen durch und blieb damit diese Runde in eigener Halle ungeschlagen.
Auch im letzten Heimspiel der Saison war für die SG Nebringen/Reusten kein Heimsieg im Jahr 2017 vergönnt. Die SG verlor am Ende deutlich mit 23:35 (12:16) gegen die HSG Rietheim-Weilheim. Nach gutem Start lief bei der SG schlagartig nicht mehr viel zusammen.
Die weibliche D-Jugend der SG Nebringen/Reusten bedankt sich recht herzlich bei der Fa. Elco aus Hechingen für die Aufwärmshirts.

Für die SG Nebringen/Reusten steht das letzte Heimspiel der Saison an. Gegen die HSG Rietheim-Weilheim möchte die SG ihren Fans nochmal ein gutes Landesligaspiel zeigen, ehe der Abstieg in die Bezirksliga folgt. Für die Gäste könnte es mit einer Niederlage nochmal eng im Kampf gegen den Abstieg werden.