Newsletter abonnieren

Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu
Schlag auf Schlag ging es im Januar 2020 in der Hallenrunde weiter: Eine Woche nach dem Spieltag in Metzingen waren wir Gast bei der Talentiade, die der VFL Pfullingen ausgetragen hat.
Nachdem die letzten Wochen durchaus positiv für die Mannschaft aus dem Gäu verlaufen waren, ging man mit hoher Motivation und Selbstvertrauen in das Spiel gegen die SG Ober-/Unterhausen 2.
Dank der letzten vier Spiele, in denen die SG ungeschlagen blieb und 7 Punkte holte, konnte die SG Nebringen Reusten das Tabellenende hinter sich lassen. Diese Position soll auch in den nächsten Spielen behauptet werden.
Mit einem Auswärtssieg starteten die Handballerinnen der SG Nebringen/Reusten in die Rückrunde. Man konnte die Gastgeberinnen vom VfL Pfullingen 2 durch eine starke zweite Halbzeit deutlich mit 17:25 besiegen.
Unser dritter Spieltag fand am 20. Januar in Neuhausen/Metzingen statt. Wir waren dieses Mal vollzählig!

Spieltag weibliche E-Jugend in Metzingen:
Am 19.01.2020 fand der vierte Spieltag der weibl. E-Jugend statt. Endlich konnte in Handball und FuNino wieder gepunktet werden. Nur in der Koordination musste sich das Team knapp geschlagen geben.
Klasse gemacht Mädels!
Sandy und Betti

Die SG hält Wort und holt sich zwei wichtige Punkte im Kampf um das rettende Mittelfeld der Bezirksligatabelle.
Die SG Nebringen/Reusten zu Gast beim TSV Altensteig. Sollte die SG an die Serie der letzten Spiele anschließen und auch hier ungeschlagen bleiben, so wäre es ein weiterer Schritt zum rettenden Ufer
Die SG Nebringen Reusten und der SV Leonberg/Eltingen trennen sich beim SV mit einem Unentschieden. Dieser Punkt stellt nach einer Partie, in der es der SG Nebringen Reusten kein einziges mal gelungen war in Führung zu gehen, einen gewonnen dar.
In den vergangenen Wochen standen für die Jungs der E-Jugend einige Termine im Kalender.