Nachdem die männliche A-Jugend letzte Saison nicht gemeldet werden konnte, wird dies diese Saison vom starken 2000er Jahrgang verwirklicht. Der ältere Jahrgang hatte letzte Saison Erfahrung im Aktivenbereich gesammelt. Mit Rückkehrer Lars Biedermann vom TV Rottenburg wollte die Mannschaft um Trainerduo A. Besic und R. Theiss in der Bezirksquali mitmischen. Dies gelang nach wenigen gemeinsamen Einheiten gut und so schaffte man nach zwei schwierigen Qualifikationsrunden im heimischen Nebringen und in Renningen den Sprung in die Bezirksliga.

Danach wurden neben den kräftezehrenden Trainingseinheiten auch das eigene Rasenturnier in Reusten und das in Brenz als Abwechslung genutzt, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommen sollte. Bei beiden Turnieren wurde ein starker zweiter Platz erreicht.

Somit war klar, dass man in der Vorbereitung nochmals richtig Gas geben musste, um gegen die teils sehr starken Mannschaften im Bezirk mithalten zu können. Die Vorbereitung wurde in Kooperation mit der Männer 2 gestaltet, wodurch der jüngere Jahrgang, frisch aus der B-Jugend gekommen, gleich etwas Wind von der Aktivenhärte bekommen hat.

Nichts desto trotz geht die A-Jugend mit einem starken Teamgeist und Selbstvertrauen in die Runde und will sich in der Liga behaupten.

Erfreulicherweise beginnt die Saison auch in komplett neuem Dress, durch die großzügige Trikotspende von „Physiotherapie Marc van Summeren“, „BauForum“ Herrenberg und „Reisebüro Reeg“, sowie die großzügige Aufwärmshirtspende von „Elektrotechnik Sautter“.

Es spielen: Dennis Rupp, Jens Schill, Yannic End, Gregor Mohr, Benedict Dorndorf , Jonas Traunecker, Toni Maier, Kolja Fritz, Marius Bühler, Marcel Faß, Thomas Scharf, Lars Biedermann, Nic Bartsch und aus der B-Jugend: Tobias Seeger, Levin Hörmann, Henric Ilg, Janne Eisenmann, Jan Schöttke

Trainer: Amil Besic und Pascal Häckl

Trainingszeiten: 
Dienstag, Nebringen 18.30 Uhr
Freitag, Reusten 17.30 Uhr

Jahrgang: 2000/2001