F1: Sieg im letzten Saisonspiel

Im letzten Spiel der Saison 23/24 konnten die Frauen der SG Nebringen/Reusten dann doch noch Punkte in der Rückrunde sammeln. In einem spannenden Spiel gewann man gegen die SG Neuhengstett-Magstadt mit 33:35.
Hoch motiviert im letzten Spiel der Runde nochmal alles zu geben starteten die Frauen aus Nebringen/Reusten in die Partie. Die Gegnerinnen zeigten sich ihrerseits jedoch genauso entschlossen, weshalb sich zunächst eine ausgeglichene Partie entwickelte. Zunächst hatten die Gastgeberinnen beim 3:2 (5.) die Nase vorn, dann konnte man selbst mal beim 4:5 (8.) vorlegen. So entwickelte sich ein ständiges hin und her, bei dem sich die Heimmannschaft nach 20 Minuten das erste Mal beim Stand von 10:8 eine 2-Tore-Führung erarbeiten konnte. Bereits zwei Minuten später stand jedoch wieder der 10:10 (22.) Ausgleich auf der Anzeigetafel. Bis zur Halbzeitpause gelang es den Frauen der SG Nebringen/Reusten die Oberhand in der Partie zu behalten und konnten einen deutlichen Vorsprung von 15:18 aufbauen. Die ersten fünf Minuten in der zweiten Hälfte konnte man diesen Abstand bis zum 19:22 noch halten. Danach kämpften sich die Gastgeberinnen wieder bis zum 23:23 (39.) heran. Bis zum 31:31 (56.) agierten beide Mannschaften – wie schon zu Beginn der Partie – auf Augenhöhe. In der Endphase schaffte man es dann nochmal alle restlichen Kräfte zu mobilisieren und sich einen knappen, aber wohlverdienten 33:35 Sieg zu sichern. Damit konnte die Saison 23/24 mit einem letzten Punktegewinn abgeschlossen werden.

Es spielten: Göppner, Reichert (beide Tor), Eller, Stimmler (1/1), Häckl (2), Göhlich (2), Ormos (10/7), Fritz (6), Krauß (7), Heinzle (5), Hörmann, Gauss (2)

Unsere Premium Sponsoren

  • Premium-Sponsoren3.jpg
  • Premium-Sponsoren4.jpg
  • Premium-Sponsoren5.jpg
  • Premium-Sponsoren6.jpg
  • Premium-Sponsoren8.jpg
  • Premium-Sponsoren10.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.