Männer 1 - Bezirksliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
M1
Hinten: Marc Büchsenstein (Trainer), Kolja Fritz, Daniel Becker, Yannic End, Denis Lock, Mario Müller, 
Vorne: Marco Krauß, Niclas Ilg, Jonas Traunecker, Marius Bühler, Nils Striebich, Benjamin Weimer, Amil Besic,
Es fehlen: Manuel Bahlinger, Oliver Beck, Lutz Bühler (Torwart Trainer), Fabian Schmohl, Patrick Stock, Georg Todorovski,

Vom Handball-Fieber zum Corona-Virus und zurück

So kann man wohl die aktuelle Situation vieler Handballmannschaften betiteln.
Nachdem die Saison 2019/20 gerade vor dem Saisonfinale stand und die Männer 1 richtig in Fahrt kam, wurde sie Schlagartig durch das Coronavirus beendet. Monatelang kein Training, nur Online-Kontakt zu den Mannschaftskollegen und vieler Orts Quarantäne und Einschränkungen sind für jeden Mannschaftssportler schwer zu ertragen. Die ganze Mannschaft war mehr als froh als im Juni, wenn auch mit starken Einschränkungen, die Vorbereitung starten konnte.
Personell dieses Jahr nur leicht verändert, Ruben Gesk verließ uns in Richtung Spvgg Mössingen, Pascal Häckl hängt verletzungsbedingt die Handballschuhe an den Nagel, fiel der Einstieg leicht. Aus der zweiten Mannschaft bzw der A-Jugend rücken Niclas Ilg, Jonas Traunecker, Nils Striebich und Yannic End zur M1 auf. Außerdem kehrt mit Daniel Becker, nach nur einem Jahr Pause, der erste Spieler aus der Stuttgarter WG zurück. Aufgrund der langen Pause und der Einschränkungen sah die Vorbereitung zu Beginn nicht so aus wie man es gewohnt war und es wurde viel Wert auf die individuelle Fitness, Verletzungsprophylaxe und ein langsames Heranführen an Handballspezifische Bewegungen gelegt. Körperkontakt war noch absolut verboten und Zweikämpfe erst ab Juli erlaubt. Alle haben diese ungewohnte Vorbereitung sehr gut mitgezogen und man hat gemerkt, dass jeder froh war endlich wieder zum Handball greifen zu können.
Für die neue Saison steht erst einmal die mannschaftliche Weiterentwicklung im Vordergrund. Nachdem im letzten Jahr eine große Anzahl an Spielern ersetzt werden musste, gilt es dieses Mal ausschließlich Ruben Gesk zu ersetzen. Dass dieser das Angriffsspiel der SG in den letzten Jahren stark geprägt hat, macht die Aufgabe umso schwieriger. Dadurch ergibt sich eine große Chance für andere Spieler sich in den Vordergrund zu spielen. Außerdem wird die Last auf mehrere Schultern verteilt und macht die SG dadurch weniger berechenbar.
Mit Spaß am Spiel und mannschaftlicher Geschlossenheit gilt es an der Leistung anzuknüpfen, mit der im März die Saison beendet wurde.


Der Kader besteht aus: 
Mike Dinkelacker, Marius Bühler, Jonas Traunecker, Nils Striebich(alle TW), Yannic End, Amil Besic, Mario Müller, Niclas Ilg, Oliver Beck, Denis Lock, Manuel Bahlinger, Marco Krauß, Kolja Fritz, Daniel Becker, Patrick Stock, Benjamin Weimer und Georg Todorovski

Trainer: Marc Büchsenstein

Torwarttrainer: Lutz Bühler

Unsere Premium Sponsoren

  • Premium-Sponsoren3.jpg
  • Premium-Sponsoren4.jpg
  • Premium-Sponsoren5.jpg
  • Premium-Sponsoren6.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.