minis reu


Sehnsüchtig wurde das Training nach den Pfingstferien von den Minis erwartet.
Für die Kinder war es ganz normal die geforderten Hygienevorschriften ins Training zu integrieren und zum Beispiel das Begrüßungsritual in ein berührungsloses „Hallo und Tschüss“ unzuändern.
Bei den 4-6jährigen Kindern geht es vor allem darum spielerisch die Grundlagen des Handballspielens zu erlernen. Somit gliedert sich das Training in Renn-, und Fangspiele, Koordinationsübungen und abwechslungsreiche Bewegungsparcours.
Natürlich durfte auch der Spaß außerhalb des Trainings nicht fehlen: so wurde das letzte Training vor den Sommerferien bei großer Hitze mit Wasserspielen und einer lustigen Wasserschlacht und gemeinsamem Pizza essen beendet.

Es spielen diese Runde: Ben, Eloise, Lauri, Levi, Liam, Lino, Luca, Lukas und Noah

Die Trainer: Manuela Löffler, Jette Wenning,

Jahrgang: 2014/15