mC

Für die männliche C-Jugend war der Start in das neue Spieljahr alles andere als einfach. Durch die Corona-Pandemie wurde nicht nur der Spiel- und Trainingsbetrieb schlagartig abgebrochen, sondern auch der geplante Trainerübergang lief sehr stockend.
Kürzer treten mussten hier Klaus Ormos, Thomas Löffler und Thomas Huber – herzlichen Dank für euern Einsatz!
Das neue Trainergespann wird aus Pascal Häckl und Kolja Fritz bestehen. Während Pascal nach acht Jahren Männer 1 und etlichen Verletzungen seine Karriere endgültig für beendet erklärt hat, hat Koljas Männer 1 Karriere erst so richtig Fahrt aufgenommen.
Nun aber zum Übergang bzw. „Kennenlernen“ am Anfang versuchte man es mit Skype-Meetings, um sich wenigstens mal zu sehen und etwas kennenzulernen. Was nicht überragend gelang ;) – so hieß es für jeden erstmal eigenständig zuhause fit halten.
Mitte Juni ging es dann auch endlich mit dem Trainingsbetrieb los. Zwar sehr eingeschränkt, aber das war so ziemlich jedem egal. Hauptsache man konnte sich wieder sehen und mit dem Ball spielen.
Die Trainingsbeteiligung war dann auch gleich von Anfang an sehr gut. Alle haben trotz einiger Kraft und Laufeinheiten bockstark mitgezogen. Egal ob die gefürchtete Laufschule von Kolja oder der böse Kreis von Pascal, alles wurde ohne zu murren angenommen und durchgezogen.
Wegen Corona wurden dann natürlich auch alle Turniere abgesagt. Heißt kein messen mit anderen Mannschaften, kein Zelten, kein plantschen in Pools oder sonstiges. Durch das nun „Hauseigene Beachfeld“ konnte wenigstens so noch etwas Turnierstimmung reingebracht werden.
Der Jahrgang 2006/2007 und ein 2008er freuen sich riesig auf die neue Saison und endlich wieder mit dem Handballspielen loszulegen.

Zum Kader gehören: Felix, Lasse, Luca, Bastian, Arne, Frieder, Tristan, Ilias, Vincent, Oli, Mattheo und Yanick

Trainer: Pascal Häckl und Kolja Fritz

Jahrgang: 2006/07