Trotz einer schwachen Leistung bleibt die erste Frauenmannschaft der SG Nebringen/Reusten in der Handballbezirksklasse weiterhin ungeschlagen. Am Samstag Nachmittag konnten die Spielerinnen um Trainer Robert Volk ihre Auswärtspartie gegen die zweite Garde der TSG Reutlingen mit 20:14 für sich entscheiden.

Auch das letzte Spiel der Hinrunde konnten die Handballfrauen der SG Nebringen/Reusten für sich entscheiden. Gegen die Damen des TSV Neuhengstett stand am Sonntag Nachmittag nach einer nervenaufreibenden Schlussphase ein knapper 22:20 Auswärtssieg zu Buche.

Verlustpunktfrei verabschiedet sich die erste Frauenmannschaft der SG Nebringen/Reusten in die Winterpause. Nach dem man unter Woche  in der 2. Runde des Bezirkspokals noch eine herbe 27:16-Niederlage gegen Ligakonkurrent VfL Nagold einstecken musste, lief es am Samstagnachmittag deutlich besser für das Team um Trainerduo Robert Volk & Steffi Kochert.

Auch das sechste Spiel der aktuellen Saison konnte die erste Frauenmannschaft der SG Nebringen/Reusten für sich entscheiden. Am späten Sonntag Nachmittag trafen sie in heimischer Halle auf die Damen der SG Tübingen.

Unsere Premium Sponsoren

  • Premium-Sponsoren3.jpg
  • Premium-Sponsoren4.jpg
  • Premium-Sponsoren5.jpg
  • Premium-Sponsoren6.jpg
  • Premium-Sponsoren8.jpg
  • Premium-Sponsoren10.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.